Drucken

Betrunkene Spaghetti

Betrunkene Spaghetti

Betrunkene Cider-Spaghetti

Ein wahrhaft köstliches Spaghetti-Gericht, das komplett ohne Sauce auskommt - und bis auf den Cider absolut unbritisch ist. Es handelt sich um eine Variante der klassischen beschwipsten Merlot-Spaghetti.
 
Zutaten für 3-4 Personen:
  • 500g Spaghetti, idealerweise Größe 5
  • 750ml klassischer Cider, medium oder medium sweet
  • 120g Serrano- oder Parmaschinken in Scheiben
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 2-3 Zwiebeln, besser: Schalotten
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • frischer Thymian (optional)
  • geriebener Parmesan
  • 1 große, tiefe Pfanne, 1 Kochtopf
 
Zubereitung:  

Spaghetti-Wasser salzen und aufsetzen.

Knoblauch pressen, Zwiebeln klein schnibbeln, die einzelnen Schinkenscheiben nochmals in kleine Stücken zupfen/schneiden.

Ca. 3-4 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen, bis der erste Rauch entsteht. Ofen auf mittlere Hitze runterdrehen. Zwiebeln, Knoblauch und Schinken zugeben und anbraten, bis die Zwiebeln goldfarben sind (nicht braun). Immer wieder umrühren.

Die Spaghetti in das mittlerweile kochende Salzwasser geben, 2 Minuten kochen lassen, abgießen. (Das Vorkochen der Spaghetti hat 2 Funktionen: zum einen wird die Stärke aus den Nudeln gelöst und abgegossen, zum anderen werden sie dadurch weich genug, um anschließend in die Pfanne zu passen).

Den Cider mit in die Panne geben, wieder stark erhitzen, bis der Cider zu köcheln beginnt, dann wieder etwas runterdrehen. Eine Prise Salz und Pfeffer sowie 2 große Thymianzweige zugeben. Die vorgegarten Spaghetti zugeben. Köcheln lassen, bis die Nudeln den Cider komplett aufgesogen haben (dauert ca. 10 Minuten).

Achtung: die Zeitspanne zwischen "komplett aufgesogen" und "Nudeln brennen in der Pfanne an" ist ziemlich gering...

Thymianzweige rausnehmen, Nudeln mit Zwiebeln und Schinken in der Pfanne gut durchrühren.

Anrichten und mit geriebenem Parmesan servieren, als Beilage empfehlen wir grünen Salat - köstlich!

Tip: Wir haben uns bewusst für einen nicht zu starken, eher süßen Medium-Cider entschieden, z.B. Gwynt Orchard Gold. Dadurch bekommen die Spaghetti eine dezente, aromatische Süße, die sich ganz leicht im Hintergrund hält, den Nudeln aber einen besonderen Kick verleihen, der sehr gut mit den Zwiebeln, dem Schinken und dem Parmesan harmoniert.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Medium, 4.9 % vol.

Prämierter Farmhouse-Cider. Mit seinem ins bernsteinfarbene gehende Äußeren besticht 'Orchard Gold' durch einen geringen Fruchtsäureanteil. Sehr süffig! [mehr]

2,99 *
Versandgewicht: 0,85 kg
1 l = 5,98 €

Auf Lager
innerhalb von 2-3 Tagen versandfertig

*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand