Drucken

Toad in the Hole

Toad in the Hole

 Toad in the hole


"Toad in the whole", das klingt doch schon mal entspannter als "Kröte in der Höhle." Aber keine Angst - was möglicherweise unappetitlich klingt, ist ein wohlschmeckender Klassiker und eines der typischsten englischen Gerichte überhaupt: Würstchen in Pfannkuchenteig. Im Original werden hierfür 3 dicke, englische Schweinswürste verwendet, die aber bei uns nicht zu bekommen sind. Alternativ können auch gut Schweinsbratwürstl verwendet werden.
 

Zutaten für 2 Portionen:

  • 3 Paar Schweinsbratwürstl
  • Fett zum Braten und für die Auflaufform

für den Pfannkuchenteig:

  • 250ml Milch
  • 100g Mehl
  • 2 Eier
  • 1/8 TL Salz

für die Zwiebelsauce:

  • 1 große, rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Öl
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 250ml Fleisch- oder Gemüsebrühe
  • ¼ TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Speisestärke
     

Zubereitung:

Die Schweinsbratwürstl mit etwas Fett in einer Pfanne von beiden Seiten goldbraun anbraten. Eine feuerfeste Auflaufform leicht ausbuttern und die angebratenen Schweinsbratwürstl nebeneinander reinlegen.

Für den Pfannkuchenteig Milch mit Mehl, Eiern und Salz mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Pfannkuchenteig über die Schweinsbratwürstl geben und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Einschubleiste bei 200 Grad ca. 25min. backen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel-Sauce zubereiten. Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und darin die Zwiebeln sowie den Knoblauch anbraten, bis sie eine leichte Farbe angenommen haben. Mit Balsamico-Essig und der Brühe ablöschen. Etwas einköcheln lassen, damit die Zwiebeln auch gar werden. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

Kurz vor dem Servieren die Speisestärke in einer Tasse mit etwas kaltem Wasser anrühren, in die Sauce einrühren, aufkochen lassen und dabei umrühren, bis die Sauce angedickt ist.

Die Würstl im Pfannkuchenteig auf zwei Tellern portionieren, die Zwiebel-Sauce darüber geben und, wenn man möchte, mit grünem Gemüse, z.B. Bohnen, Brokkoli oder Spitzkohl servieren.
 

zurück zur Rezeptübersicht
zur Startseite: Cider & more